Chance

Schulungszentrum

Service

Referenzen

Philosophie

Vita

Honorar

Kontakt

Impressum, AGB
http://unternehmensberatung-chance.de/
 
Impressum, AGB
Inhaber: Eva Jakob
            Rosa- Luxemburg- Straße 43
            08112 Wilkau- Haßlau

Tel.: 0375 / 28 54 670

info@unternehmensberatung-chance.de

Rechtliche Hinweise

Im Rahmen meiner Beratung führe ich keine Versicherungs-, Rechts- oder Steuerberatung durch. Alle diesbezüglichen Hinweise sind allgemeingültiger Art und stellen keine mandantenspezifische Beratung dar.  Bei speziellen Fragen  wenden Sie sich an  einen Versicherungsfachmann, Steuerberater oder Rechtsanwalt.

Haftungsausschluss / Haftungsausschluss für Links

Die Inhalte diese Seite sind mit großer Sorgfalt erstellt. Der Autor ist bestrebt, die hier angebotenen Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen darzustellen und diese aktuell zu halten. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche durch Nutzung oder Nichtnutzung entstehen werden ausgeschlossen. Ebenfalls, wenn diese auf unvollständige oder fehlerhafte Informationen zurückzuführen sind oder auf unsachgemäße Nutzung schließen lassen.  Eine Haftung für Inhalte von Publikationen, Veröffentlichungen, Beiträge Dritter oder Inhalte anderer Seiten, auf welche hier verwiesen wird, wird ausgeschlossen. Da die Chance Unternehmensberatung  keinen Einfluss auf derartige Inhalte hat, ist allein deren Autor haftbar. Der Haftungsausschluss gilt ebenfalls für vom Autor gesetzte Links, welche stets vor Setzung vom Autor in ihrer Inhaltlichkeit geprüft wurden. Bei bekannt werden von rechtswidrigen, sittenwidrigen, beleidigenden oder in der Sache unkorrekten Inhalten nach Linksetzung, werden diese Inhalte umgehend gelöscht. Für Verlinkungen von fremden Seiten auf unsere Seite, stehen wir ebenfalls für Inhalte Dieser nicht in Haftbarkeit. Der Inhaber dieser Seite übernimmt keine Haftung bei Datenübermittlung durch Dritte auf deren Tun und Lassen er selbst keinen Einfluss hat.


Urheberrecht

Sämtliche Inhalte und Angebote dieser Seite sind Freibleibend und können ohne Ankündigung von Gründen, im Besonderen ab Änderung einer Sachlage oder durch Änderung gesetzlicher Bestimmungen ganz oder teilweise revidiert, ergänzt oder ersetzt werden. Die Inhalte dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberecht. Eine Weiterverwendung, Änderung oder Verbreitung jeglicher Art, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Autors. Dies gilt ebenfalls für eventuell eingestellte Beiträge dritter Personen. Die dargebotenen Inhalte sind ausschließlich für den Gebrauch und die Nutzung unserer Kunden und Interessenten. Eine Nutzung zu gewerblichen oder kommerziellen Zwecken wird ausdrücklich untersagt.  


Datenschutzerklärung

Angabe und Übersendung personenspezifischer Daten erfolgt im Rahmen der Kommunikation mit Kunden und Interessenten auf freiwilliger Basis. Jeweilig durch Kommunikation übersendete Daten dürfen nicht ohne ausdrückliche Willenserklärung des Mandanten oder der Chance Unternehmensberatung vervielfältigt oder an Dritte weitergereicht werden. Bei eventuell fälschlich oder irrtümlich übersendeten Daten, sind diese laut geltendem Recht sofort zu löschen und nicht an Dritte weiterzureichen oder zu veröffentlichen. Weiterhin ist sofort der jeweilige Absender zu informieren. Bei von Kunden übersendeten Daten, hält sich die Chance Unternehmensberatung strikt an gesetzliche Vorgaben. Die Ablegung dieser Daten erfolgt, so erforderlich nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Mandanten seitenextern. Die Datensätze werden nach Auftragserfüllung oder auf Verlangen der Mandantschaft unwiederbringlich gelöscht. Der Nutzung, Weitergabe und Veröffentlichung von Kontaktdaten, welche im Rahmen der Impressumspflicht eingestellt wurden, zum Zwecke der Zusendung von nicht angefordertem Werbe- und Informationsmaterial wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seite behält sich ausdrücklich bei jeglicher Verletzung seiner Datenschutzrechte rechtliche Schritte vor.


Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB:

 

Die Chance Unternehmensberatung sowie ihre Mandanten verpflichten sich gegenseitig zu absoluter Verschwiegenheit in Bezug auf übermittelte Interna und Daten. Beide verpflichten sich zu strikter Einhaltung des Datenschutzes.

Bei Auftragsvergabe geht der Mandant mit dem Unternehmensberater einen Dienstvertrag ein. Die Leistungserbringung, Durchführung und Haftung unterliegt somit den geltenden Bestimmungen eines Dienstvertrages. Eine Haftung für missbräuchlich oder offensichtlich fälschlich verwendete Daten und Materialien und daraus entstehende Missstände, von Personen welche nicht in der Chance Unternehmensberatung angestellt sind, wird vorsorglich ausgeschlossen.

Die erbrachte Leistung unterliegt in Umfang und Inhalt denen im Angebot oder im Vertrag schriftlich festgelegten Einzel- oder Paket- Leistungen. Von der Chance Unternehmensberatung erstellte Angebote sind grundsätzlich drei Monate ab Ausfertigungsdatum gültig. Über das Angebot hinausführende Tätigkeiten des Beraters werden vom Mandant gesondert vergütet. Grundlage hierfür ist der jeweils gültige Stundensatz der Chance Unternehmensberatung.

Kann ein vereinbarter Termin vom Mandanten nicht wahrgenommen werden, so ist dieser rechtzeitig (min. 24 Std. vor Beginn des Termins) abzusagen. Wird dies versäumt, fällt eine Aufwandsentschädigung für eine Stunde an. Ebenso werden weitere Kosten berechnet (z.B. Fahrtkosten), sofern diese tatsächlich entstanden sind.

So nicht anders ausgewiesen, erfolgen Abschläge und Zahlungen für erbrachte Leistungen der Chance Unternehmensberatung nach Rechnungslegung auf das auf der Rechnung ausgewiesene Konto binnen zehn Werktagen. Eine Skontierung der Rechnungen ist ausgeschlossen.

Angebote der Chance Unternehmensberatung werden für Mandanten unverbindlich und freibleibend erstellt. Handelt ein Mandant für- oder im Auftrage  einer dritten Person, werden Angebote mit einer vor Erfüllung zu begleichenden Pauschalisierung belegt. Diese wird bei direkter vertraglicher Bindung der dritten Person verrechnet. Die Pauschalisierung richtet sich nach Aufwand x Stundensatz. Schriftstücke, Formulare und Literatur sind hiervon gleichfalls betroffen.

Die Chance Unternehmensberatung ist berechtigt in folgenden Fällen das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen und Schadenersatz sofort zu kündigen:

Wenn:

  • die andere Vertragspartei mit Zahlungen im Rückstand liegt.
  • das Vertrauensverhältnis durch Weitergabe von Interna durch die andere Vertragspartei verletzt worden ist.
  • die andere Vertragspartei gesetzlichen Bestimmungen zuwider handelt.
  • die andere Vertragspartei vertragliche Grundsätze und Inhalte missachtet hat.
  • die andere Vertragspartei zu Tun und Handeln auffordert, mit welchem gesetzliche,  datenschutzrechtliche oder ethische Bestimmungen bzw. Grundsätze verletzt werden.

Eine Schadenersatzforderung Seitens der Chance Unternehmensberatung wird dadurch nicht ausgeschlossen.

Bei erbrachten Leistungen zu Förderprogrammen und Darlehnsbeantragungen, bei welchen das Abrechnungs- und Zahlungsziel nach Abschluss tatsächlich erbrachter Leistung der Chance Unternehmensberatung liegt, ist folgendes festgeschrieben:

  • Die Mandantschaft zahlt den, im jeweiligen Förderprogramm, festgeschriebenen Betrag der Eigenleistung nach Stand der Leistung und Abrechnung der Chance Unternehmensberatung
  • Die Abrechnung der überstehenden Gesamtsumme erfolgt ausschließlich durch die Chance Unternehmensberatung mit dem jeweiligen Träger des Förderprogramms.
  • Eine Abtretung an Dritte Personen durch den Mandanten wird ausgeschlossen.
  • Sollte der Mandant die Beratung im Lauf der Coaching- oder Beantragungsphase abbrechen, so ist die tatsächlich von der Chance Unternehmensberatung erbrachte Leistung zur Zahlung fällig. Der Mandant zeichnet sich ebenfalls für den vom jeweiligen Träger bezuschussten Betrag verantwortlich. Dieser ist nach Rechnungslegung ebenfalls zu begleichen.    

 Die Mandanten der Chance Unternehmensberatung verpflichten sich, während der vertraglichen Gebundenheit mit selbiger, keinerlei vertragliche Bindungen zu einem in Konkurrenz mit der Chance Unternehmensberatung stehenden Unternehmen einzugehen. Davon ausgeschlossen ist der anderweitige Vertragsabschluss für Leistungen, welche die von der Chance Unternehmensberatung erbrachten Leistungen nicht tangieren.

Das von der Chance Unternehmensberatung herausgegebene Arbeitsmaterialmaterial und zugehörige Formulare sowie Schriftstücke, welche sachbezogen für den Mandanten erstellt werden, dürfen nur für diesen Bestimmungszweck verwendet werden. Diese sind als geistiges Eigentum der Chance Unternehmensberatung zu werten. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Nutzung zu kommerziellen Zwecken und Veräußerung an Dritte Personen, welche nicht in Zusammenhang mit der Vertragserfüllung stehen,  werden somit untersagt.  

Die genannten Punkte gelten in vollem Umfang auch für Kooperationsunternehmen und Partner der Chance Unternehmensberatung. Ebenfalls für dritte Personen, welche vertraglich gebunden im Auftrag der Firma handeln.

Für hier nicht aufgeführte Belange, gelten die jeweilig aktuellen rechtlichen Bestimmungen und gesetzlichen Grundlagen.

 

Stand 14.02.2010